Mein Name ist Claudia Heintze, ich bin 42 Jahre alt, verheiratet mit meinem Mann Christian und habe 2 Töchter, Maxi (18J.) und Lucy (15J.), sowie eine Hund der aber momentan noch nicht bei den Kindern dabei ist. Ich bin gelernte Zahnarzthelferin und habe anschließend in einer Kinderarztpraxis gearbeitet.

 

Seit Beginn meiner Tätigkeit, im November 2006, betreue ich kontinuierlich 5 Kinder Mo. – Fr., nach Vereinbarung aber auch gerne am Wochenende.

Meine Urlaubszeit richtet sich bevorzugt nach den Ferien, aber maximal 

25-30 Tage im Jahr

 

 

Unser Haus liegt am Ortsrand von Schröck, fern ab der Hauptstrasse. Mit wenigen Schritten haben wir direktem Zugang auf die umliegenden Feldwege und einen öffentlichen Kinderspielplatz.

Die Betreuung der Kinder findet in unserer separaten Einliegerwohnung (ca. 65m²) bestehend aus einem Spiel/Essbreich, einem Schlafzimmer und einem Bad, statt.

 

In unserem Garten (zum Feld hin gelegen) befindet sich  unser eigener, kleiner Kinderspielplatz, bestehend aus einem überdachten Sandkasten und einem "Kletter-Rutsch-Häuschen". Ein kleiner "Streichelzoo" - unsere Häschen und ein lebensgroßes Holzpferd- ist auch immer eine willkommene Abwechslung. Bei schönem Wetter nutze ich mit den Kindern die Möglichkeit, sowohl in unserem Garten, als auch auf Spaziergängen viel zu entdecken und dabei auch zu lernen.

 

Zusammenfassend kann ich sagen:

Wichtig  ist mir, sowohl bei der Betreuung der Kinder, als auch in unserem Familienleben, ein geregelter Tagesablauf, Konsequenz bei der Einhaltung und dem Erlernen von Regeln z.B. am Tisch und bei Aktivitäten im Freien, der soziale Umgang untereinander, gesunde-frische Mahlzeiten, viel Bewegung an der frischen Luft, alles geprägt durch Harmonie, Offenheit und Ehrlichkeit.

Ein guter, vertrauensvoller Kontakt zu den Kindern als auch zu den Eltern, ebenso die positiven als auch negativen Rückmeldungen an mich, sind die Grundsteine für die optimale Kinderbetreuung, an der jeder Spass und Freude hat.

 

Die Bezahlung wird über die Stadt Marburg bzw. über den Landkreis geregelt.

Zusätzliche Mehrstunden wie z.B weitere stundenweise Betreuung oder Übernachtung sind gerne auf Nachfrage möglich.

 

Für die Kinder muss, von Seiten der Eltern folgendes selbst bereitgestellt werden:

* Windeln, Feuchttücher

* Flaschennahrung + Fläschchen

* "Gläschen" - falls Kost  "vom Tisch" noch nicht möglich 

  (Ich achte bei den Kindermahlzeiten auf stets frische, kindgerechte       Zubereitung; salz/gewürzarm, ggf. pürieren, so daß Fleisch-Gemüse

  als KleinKinderKost, selbst von den kleinsten gegessen werden     

  können)

* Schlafutensilien : Schlafsack, ggf. Schnuller, Kuscheltier

* Hausschuhe, wetterfeste Kleidung/Schuhe, 1X Auswechsel "Montur"

 

 

Kinderbetreruung, Babymassage, Tagesmutter, Babymassage, Heintzelmännchen, Kinderbetreuung, Betreuung, Heintze, Marburg, 35043, Tagesmutter, Heintzelmaennchen, Marburg, Kindertagespflege, Kinder, Übernachtung, Schröck, Kinderbetreuung, Babymassage, Tagesmutter, Babymassage, Marburg, Babymassage, Tagesmutter-Heintzelmaennchen, Kinderbetreruung, Tagesmutter, Heintzelmännchen,Kinderbetreuung, Betreuung, Heintze, Marburg,35043, Tagesmutter, Heintzelmaennchen, Marburg, Kindertagespflege, Kinder, Übernachtung, Schröck, Kinderbetreuung,